App Tracking auf dem iPhone. Ganz einfach auschalten.

Das Tracking von Apps und Webseiten auszuschalten ist sehr einfach. Zumindest auf dem iPhone. Wenn ihr das Tracking ausgeschaltet habt, bedeutet es nicht, das ihr keine Werbung mehr angezeigt bekommt. Es bedeutet nur, dass ihr völlig zufällig ausgewählte Werbung eingeblendet bekommt. Der Anbieter weiß nicht, was euch gefällt und blendet euch dann Werbung ein, die nicht auf euch und euren Geschmack ausgewählt wurde. Bedeutet weniger Gefahr, etwas spontan zu kaufen. Und selbstverständlich, die Werbeanbieter wissen dadurch auch weniger über euch. Das Ausschalten des tracking ist auf dem iPhone sehr einfach.

  • Ihr öffnet die Einstellungs App.
  • Sucht den Punkt Datenschutz
  • Jetzt wählt ihr tracking aus.

Hier gibt es jetzt zwei Möglichkeiten. Verbietet das generelle tracking eurer persönlichen Informationen oder ihr könnt es für die ein oder andere App ein und ausschalten.

 Sehr viel einfacher geht das nicht.